Gibt es die optimale Schlafdauer?

Zu wenig Schlaf macht krank. Das wissen wir alle. Manche warnen aber auch vor zu viel Schlaf. Eine aktuelle Studie sagt, wir würden häufiger erkranken, wenn wir mehr als sieben Stunden täglich schlafen. Das aber ist Unfug. Ein Kommentar.

Epigenetik: Stress und Resilienz in der Corona-Krise

Wie schützen wir uns in der Covid-​19-Pandemie vor Depressionen, Ängsten, Überforderung, Sucht und Gewalt? Warum ist die Krise auch eine Chance? Die Antworten hat Epigenetik-Experte Dr. Peter Spork im siebten Beitrag unserer Serie zusammengefasst.

Epigenetik: Wie Sport wirkt

Menschen, die ihr Leben lang aktiv waren und viel Sport gemacht haben, werden im Alter seltener und später krank. Im dritten Teil unserer Epigenetik-Reihe verrät Dr. Peter Spork, warum das so ist.

Epigenetik: Warum Gesundheit kein Zufall ist

Warum ist Gesundheit kein Zufall? Die Antwort gibt die moderne Wissenschaft der Epigenetik. Unser Autor Peter Spork hat zu diesem Thema einen Bestseller verfasst. Er weiß: Gesundheit ist kein Zustand, auch nicht das Gegenteil von Krankheit. Sondern ein generationenübergreifender Prozess, den wir umso mehr benötigen, je kränker wir sind.