Kurzgebratener Rosenkohl mit Rauchmaronen auf getrüffeltem Kräuterpüree mit Knusperzwiebeln und Balsamico-Reduktion

Veggie des Monats Dezember: Rosenkohl

Unser „Veggie des Monats“ Dezember ist der Rosenkohl – ein oft eher ungeliebtes Gemüse, das jetzt Saison hat und sehr gesund ist. Wie man Rosenkohl so lecker zubereitet, dass daraus sogar ein Weihnachtsmenü wird, zeigt euch Nicole Just im aktuellen Blogbeitrag und Video.

Veggie des Monats November: Steckrübe

Unser „Veggie des Monats“ November ist die Steckrübe – ein gesundes Gemüse, das jetzt Saison hat und aus dem ihr nicht nur einen schmackhaften Burger, sondern auch die dazugehörigen Pommes zaubern könnt.

Veggie des Monats Oktober: Zuckermais

Was ist klein, gelb und rund? Richtig: der Mais! Warum es sich nicht lohnt, vom nächsten Feld einen Kolben zu stibitzen, und was man aus echtem Zuckermais Leckeres kochen kann - jetzt im neuen "Veggie des Monats" Oktober von Lea Green.
Feuerbohnentopf mit Zucchini und Ballonbrot

Veggie des Monats September: Feuerbohne

Hülsenfrüchte haben dich bisher nicht die Bohne interessiert? Dann ist es an der Zeit, das zu ändern! Wir schauen im "Veggie des Monats" September, was Hülsenfrüchte wie die Feuerbohne für unsere Gesundheit tun können, und kochen mit Bloggerin Nicole Just einen "Indischen Feuerbohnentopf".

Veggie des Monats August: Blumenkohl

Blumenkohl ist mehr als eine Beilage. Unser "Veggie des Monats" August  ist für Kochbuchautor Alex Flohr das Highlight in Pasta, der Star in Aufläufen, der Knüller als Suppe und der Clou im Salat. Wie er ihn am liebsten sommerleicht zubereitet und warum Blumenkohl so gesund ist, verrät er euch in diesem Beitrag.

Veggie des Monats Juli: der Pfirsich

Der Pfirsich ist Sommer-Genuss pur: verführerisch orange-rot leuchtend, mit samtiger Haut und süßem, saftigem Fruchtfleisch. Was viele nicht wissen: Er kann auch für die herzhafte Küche eingesetzt werden. Foodbloggerin Lea Green zeigt am Beispiel eines herzhaften Flammkuchens, wie's geht - und was man sonst noch über den "Samthäutigen" wissen muss. 
Spargel-Omelett

Veggie des Monats Mai: Spargel

Spargel wird auch "Weißes Gold" genannt - weil er so edel schmeckt und so wertvoll für unseren Körper ist. Unser "Veggie des Monats" Mai lässt sich auch rustikal zubereiten - als leckeres Omelett mit weißer Sauce. Unser Autor Alex Flohr verrät, wie's geht.

Veggie des Monats April: Sprossen

Sprossen und Keimlinge sind großartige Vitalstoff-Lieferanten. Man kann sie zu jeder Jahreszeit ganz einfach auf der Fensterbank ziehen. Foodbloggerin Lea Green zeigt, wie es geht und was es zu beachten gilt.

Veggie des Monats März: Spitzkohl

Unsere neue Autorin, Nicole Just, liebt den Spitzkohl – nicht nur, weil er ein regionales Gemüse ist und vor Nährstoffen nur so strotzt. Sondern auch, weil selbst ihr kleinstes Familienmitglied ihn gerne isst. Deshalb ist der zarte und milde Verwandte des Weißkohls zu Recht Nicoles erster Veggie des Monats!

Veggie des Monats Oktober: Kürbis

Unser "Veggie des Monats" Oktober ist so bunt wie der Herbst: der Kürbis. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Farben, Formen und Größen. Foodbloggerin Lea Green verrät euch alles Wissenwerte zum Kürbis und hat ein leckeres Rezept im Gepäck: Gefüllter Patisson-Kürbis aus dem Ofen.