https://bkk-provita.de/aktuelles/rundum-gesund-und-gluecklich/

BKK ProVita

Über: Dr. Michaela Ott

Profil
Michaela Ott ist promovierte Psychologin. Sie interessiert sich dafür, was Menschen jenseits von bewusster Ernährung und Sport gesund hält oder, im Fachjargon, „resilient“ macht. Seit vielen Jahren befasst sie sich mit der Bedeutung psychischen Erlebens für die körperliche Gesundheit und der Frage nach den Wurzeln von (Stress-)Resilienz. Diese lassen sich bis in den Mutterleib zurückverfolgen. Für Michaela ist klar: Gesundheit ist eine verantwortungsvolle Lebensaufgabe, die den Schutz unseres Planeten genauso einschließt wie die Fürsorge um die eigene Gesundheit.

RUNDum gesund und glücklich?

Unsere Gesellschaft definiert sich stark über Schönheitsnormen und Aussehen: schlank, fit, erfolgreich? Viele (junge) Menschen entwickeln eine ablehnende Haltung gegenüber ihrem eigenen Körper, Essstörungen nehmen zu. Woran das liegt und welche Rolle Social Media dabei spielt, beleuchten wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen...

2. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats

23. Oktober 2018 Die BKK ProVita setzt sich für nachhaltiges Handeln, gesunde, pflanzenbetonte Ernährung und eine ganzheitliche Medizin ein. Seit Mai 2018 haben wir mit unserem Wissenschaftlichen Beirat hochkarätige Wissenschaftler und erfahrene Politiker an der Seite, die uns mit ihrem Know-How unterstützen. Zweimal im Jahr kommt das Gremium zusammen und beleuchtet und diskutiert zuvor festgelegte

Weiterlesen...

3. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats

11. März 2019 Zu Gast in der 3. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats war Prof. Karl-Heinz Brisch, der 20 Jahre als Kinderpsychiater am Haunerschen Kinderspital in München tätig war. Sein Spezialgebiet ist die Kinderpsychosomatik.  Je früher Prävention anfängt, umso weniger Geld müssen wir investieren! Kinder, die bindungssicher sind, können sich später besser in die Gefühle von

Weiterlesen...

4. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats

2. Oktober 2019 Unsere Umwelt und unsere Gesellschaft befinden sich im Wandel. Wie sollen wir als gesetzliche Krankenkasse damit umgehen? In der 4. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats beschäftigten wir uns mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit und mit den ethischen Aspekten eines neuen Gesundheitsverständnisses. Ist Gesundheit Glückssache? Welchen Wert hat Gesundheit in der

Weiterlesen...

Das beste Mittel gegen Grippe?

„Psychoneuroimmunologie“ (kurz: PNI) nennt sich das vergleichsweise neue Forschungsgebiet, das sich mit dem Zusammenspiel von Psyche und Immunsystem befasst. Dadurch weiß man, dass seelische Faktoren unser Erkrankungsrisiko beeinflussen – und umgekehrt ein aktiviertes Immunsystem auch auf unser psychisches Befinden rückkoppelt. Stress ist einer der Feinde Nr. 1 unseres Immunsystems, Achtsamkeit ein ideales Gegenmittel – wie unser Beitrag zeigt.

Weiterlesen...