PRESSEMITTEILUNG

Bergkirchen, 02.09.2019

 

Ausbildungsbeginn bei der BKK ProVita

Zwei neue Auszubildende zu Sozialversicherungsfachangestellten


Die neuen Auszubildenden bei der BKK ProVita und ihre Betreuerinnen (von links nach rechts):
Beatrice Kretzler, Lukas Gabler, Carolin Leberle, Nathalie Morice und Veronika Kienast.

Frau Carolin Leberle und Herr Lukas Gabler beginnen heute ihre Ausbildung zu Sozialversicherungsfachangestellten bei der BKK ProVita in Bergkirchen.

Eugen Winkelmair, der Leiter der Personalabteilung, begrüßte die neuen Azubis und wünschte ihnen einen guten Start ins Berufsleben. Er sagte: „Wir nehmen unseren Ausbildungsauftrag sehr ernst und bieten unseren Auszubildenden eine praxisnahe und fundierte Ausbildung.“

Auszubildende werden bei der BKK ProVita bestens betreut!

Die Ausbildung bei der BKK ProVita setzt sich zusammen aus dem Einsatz in allen wichtigen Fachabteilungen, dem Besuch der Berufsschule in München und Seminaren in der BKK Akademie in Rotenburg an der Fulda. Zusätzlich bietet die BKK ProVita den Azubis einen speziellen, praxisnahen Unterricht zur Kundenbetreuung und zur Prüfungsvorbereitung. Betreut werden die Auszubildenden der BKK ProVita von Nathalie Morice, Beatrice Kretzler und Veronika Kienast.

 

 

 

[/fusion_text]
Zurück