Dein Versicherungsbeitrag bei der BKK ProVita während der Ausbildung

Weitere Informationen

Als Auszubildende:r zählt für dich der allgemeine Beitragssatz von 14,60 % sowie zusätzlich der kassenindividuelle Zusatzbeitragssatz. Dieser liegt bei der BKK ProVita seit 01.01.2017 1,30 %. Der Auszubildende und der Arbeitgeber zahlen jeweils den halben Beitragssatz, somit aktuell je 7,95 % der Ausbildungsvergütung.

Deine Ausbildungsvergütung ist ausschlaggebend für die Berechnung deines Beitrags. Sollte diese unter der so genannten Geringverdienergrenze von monatlich 325 € liegen, trägt dein Arbeitgeber die vollen Sozialversicherungsbeiträge allein. Andernfalls werden die Beiträge je zur Hälfte getragen.

Der Beitragssatz der Pflegeversicherung beträgt 3,05 % bzw. 3,40 % bei Azubis, die über 23 Jahre alt sind und noch keine Kinder haben. Diese Beiträge werden wie bei der Krankenversicherung prozentual von deiner Ausbildungsvergütung erhoben.

Wir sind für dich da:

0800/664 88 08

Von Montag bis Donnerstag, 8.00-17.00 Uhr, sowie freitags von 8.00-13.00 Uhr stehen Ihnen unsere Berater:innen im Krankheitsfall und bei sonstigen Themen zur Verfügung.