PRESSEMITTEILUNG

Bergkirchen, 03.02.2020

BKK ProVita erweitert Therapieangebot für Kinder mit Sprechstörungen

Seit 1. Februar können Versicherte die Sprachtherapie-App neolexon nutzen.

Mit der App neolexon können Kinder Sprachtherapie-Übungen spielerisch und selbständig durchführen. Hier sind alle Gegenstände mit dem Buchstaben P in ein „magisches Buch“ zu sortieren.

Wenn der König zum Tönig, die Soße zur Schoose wird: Artikulationsstörungen bei Kindern sind keine Seltenheit. Allein bei der BKK ProVita leidet beinahe ein Viertel der versicherten Kinder zwischen 3 und 7 Jahren darunter. Solche Sprechstörungen lassen sich gut behandeln, wenn sie rechtzeitig erkannt und sprachtherapeutisch betreut werden. Dazu ist ein regelmäßiges, am besten tägliches Eigentraining nötig. Die BKK ProVita unterstützt die bei ihr versicherten Kinder jetzt mit einem neuen, ergänzenden online-Angebot: Die App neolexon bietet ein therapeutisch ausgereiftes Übungsprogramm, das spielerisch und motivierend das tägliche Training unterstützt.

BKK ProVita unterstützt erfolgreiche Behandlung von Artikulationsstörungen

neolexon wurde von Sprachtherapeuten und Wissenschaftlern der neolexon UG, einer Ausgründung der Ludwig-Maximilians-Universität, entwickelt und ist für Versicherte der BKK ProVita kostenfrei. Ralf Hauner ist bei der BKK ProVita für Gesundheitsmanagement verantwortlich. Er sagt: „Mit diesem Angebot wollen wir Eltern und Kinder dabei unterstützen, therapeutisch am Ball zu bleiben. Die App ist spielerisch aufgebaut und kann elternunabhängig eingesetzt werden. All das hilft dabei, die Behandlung schneller zum Erfolg zu führen.“

Die App bietet fünf abwechslungsreiche Spielmodule, die helfen, die Aussprachestörungen des Kindes zielgenau zu therapieren. So werden über die App die jeweiligen Übungsaufgaben individuell und abhängig vom Therapieerfolg angepasst und der Übungserfolg kann nachvollzogen werden.

Eltern, die die App neolexon in der Sprachtherapie ihres Kindes einsetzen möchten, können bei der BKK ProVita einen Gutscheincode zur kostenfreien Nutzung der App anfordern. Voraussetzung ist, dass die Artikulationsstörung von einer Ärztin oder einem Arzt diagnostiziert wurde, sich das Kind in logopädischer Behandlung befindet und der BKK ProVita ein therapeutisch bestätigter Antrag vorliegt. Die Smartphone- und Tablet-optimierte App ist im AppStore oder im GooglePlayStore erhältlich.

Weitere Informationen zu neolexon bietet die BKK ProVita auf ihrer Homepage unter www.bkk-provita.de/bkk-starke-kids. Ansprechpartnerin bei der Kasse ist Frau Maurer-Honisch (Tel. 08131/6133-1721, E-Mail: petra.maurer-honisch@bkk-provita.de). Teilnehmende Logopäden findet man unter www.neolexon.de/therapeuten-finder.

Zurück