PRESSEMITTEILUNG

Bergkirchen, 01.10.2019

 

Veranstaltungshinweise der BKK ProVita:

Tag der offenen Tür im neuen Service-Center Augsburg und Vortrag „Gesunde Ernährung im Sport“

Die Mitarbeiter*innen der BKK ProVita freuen sich auf viele Besucher im neuen Service-Center in der Holbeinstraße 7 in Augsburg.

Das Service-Center der BKK ProVita ist in Augsburg umgezogen und befindet sich jetzt in der Holbeinstraße 7. Am Freitag, 11.10.2019 findet dort ein Tag der offenen Tür statt. Alle Interessierten und natürlich auch die Versicherten der Kasse sind eingeladen, an diesem Tag das neue Service-Center zu besichtigen. Von 8:00 bis 15:00 Uhr gibt es gesunde, leckere Häppchen und die Besucher haben die Möglichkeit, einen digitalen Gesundheitscheck durchführen zu lassen.

Der Leiter des Service-Centers Augsburg, Martin Gundacker, sagt: „Unser neues Service-Center ist barrierefrei und sehr gut vom Königsplatz aus zu erreichen. Von hier aus können wir unsere Versicherten bestens betreuen. Wir freuen uns auf viele Besucher am Tag der offenen Tür.“

Vortrag „Gesunde Ernährung im Sport“ des Triathleten Daniel Braun in Augsburg

Daniel Braun auf der Radstrecke beim Ironman 2018 auf Hawaii

Am Montag, 14. Oktober 2019 findet um 19:00 Uhr der Vortrag „Gesunde Ernährung im Sport“ von Daniel Braun in der Augsburger Volkshochschule/ Augsburger Akademie e. V., am Willy-Brandt-Platz 3a, 86153 Augsburg (Raum 103 im 1. OG) statt. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten kostenfrei. Die BKK ProVita bittet um Anmeldung und Reservierung im Internet unter www.bkk-provita.de/danielbraun.

Der vegane Spitzensportler Daniel Braun aus Friedberg berichtet in seinem Vortrag von seinem Weg zum erfolgreichen Triathleten und welche Rolle die pflanzenbasierte Ernährung dabei spielt. Er erklärt, worauf man bei gesunder Ernährung achten soll, stellt die Vorteile des Keimens vor und gibt praktische Tipps.

Der Friedberger Daniel Braun begann als 20-jähriger mit dem Triathlon. Heute ist er 34 Jahre alt und sehr erfolgreich. 2016 konnte er als schnellster Amateur und als 15. in der Gesamtwertung bei der „Challenge Roth“, dem weltweit größten Triathlon in der Langdistanz, über die Ziellinie laufen. 2017 qualifizierte er sich für die Teilnahme an der Triathlon-Weltmeisterschaft, dem Ironman auf Hawaii, an dem er im letzten Jahr teilnahm.

 

 

 

 

 

 

[/fusion_text]
Zurück