Hallo Baby!

Beste Vorsorge während der Schwangerschaft mit der BKK ProVita

Das Vorsorge-Programm „Hallo Baby“ bietet zusätzliche Vorsorge-Untersuchungen während der Schwangerschaft.
So können Sie Frühgeburten und Probleme bei der Geburt aufgrund von Infektionen vermeiden.
Und Sie können sich mit der Vorsorgeuntersuchung U0 schon vor der Geburt Ihres Babys von einer Kinderärztin oder einem Kinderarzt beraten lassen.

Damit bei Schwangerschaft und Geburt alles klappt: Vorbeugen mit „Hallo Baby“ und der BKK ProVita

Frühgeburten und Geburtskomplikationen aufgrund von Infektionen kann man vorbeugen. Das frühzeitige Erkennen und die Reduzierung von Risikofaktoren (wie z. B. bakterielle Vaginose oder die Infektion mit Toxoplasmose) hilft, Frühgeburten und Geburtskomplikationen zu verhindern und damit viel Leid zu vermeiden.

Wir bieten Ihnen mit unserem kostenfreien Vorsorgeprogramm „Hallo Baby“ ein zusätzliches Plus an Sicherheit und Versorgung.

„Hallo Baby“ besteht aus folgenden Inhalten:

Direkt nach Schwangerschaftsfeststellung wird ein Toxoplasmosesuchtest durchgeführt. Das Ergebnis wird in der Frauenarztpraxis besprochen. Zudem erhalten Sie eine Beratung zu den frühgeburtlichen Risiken und der Vermeidung von Toxoplasmose während der Schwangerschaft.

In dieser Zeit erfolgen eine Untersuchung und eine qualifizierte mikroskopische Beurteilung eines Abstriches auf bakterielle Scheidenbesiedelung. Im Anschluss wird Ihre Frauenärztin beziehungsweise Ihr Frauenarzt Ihnen das Untersuchungsergebnis erläutern, Ihre Fragen beantworten und gegebenenfalls eine Behandlung einleiten.

Zwischen der 35. bis 37. Schwangerschaftswoche wird in der Frauenarztpraxis ein anogenitaler Abstrichtest auf Streptokokken-B Bakterien durchgeführt. Bei auffälligem Ergebnis bespricht Ihre Ärztin oder Ihr Arzt mit Ihnen die Risiken und die möglichen Maßnahmen zur Vermeidung einer Streptokokken-B Infektion für Mutter und Kind während der Geburt.

Das Angebot U0 hilft Müttern und Vätern dabei, viele wichtige Entscheidungen schon vor der Geburt des Kindes vorzubereiten, damit Zeit für die neuen Herausforderungen bleibt. Im Rahmen des Programms „Hallo Baby“ berät Sie die Gynäkologin oder der Gynäkologe zur Inanspruchnahme der U0 und unterstützt Sie dabei, eine geeignete Kinder- und Jugendmedizinische Praxis zu finden. Damit können Sie bereits vor der Geburt Ihres Kindes Kontakt mit Ihrer künftigen Kinder- und Jugendarztpraxis aufnehmen, die wertvolle Elternberatung U0 in Anspruch nehmen und ein Vertrauensverhältnis mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt für die Zeit nach der Geburt aufbauen.

So können Sie teilnehmen:

Versicherte der BKK ProVita können die besonderen Leistungen des Vertrages „Hallo Baby“ bei teilnehmenden Frauenärzt:innen in Anspruch nehmen. Die Einschreibung ins Programm erfolgt direkt in der teilnehmenden Praxis.

Teilnehmende Ärzte am Programm „Hallo Baby“ (PDF sortiert nach Name)

Teilnehmende Ärzte am Programm „Hallo Baby“ (PDF sortiert nach PLZ)

Allgemeine Patienteninformationen zu Hallo Baby (PDF)

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

0800/664 88 08

Von Montag bis Donnerstag, 08:00 bis 17:00 Uhr, sowie freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr stehen Ihnen unsere Berater:innen im Krankheitsfall und bei sonstigen Themen zur Verfügung.