https://bkk-provita.de/aktuelles/vegan-einkaufen-mit-lea-green/

BKK ProVita

Vegan einkaufen – was und wo? Food-Bloggerin Lea Green gibt Tipps

Folge 2 von STUDIO VEGAN – ein Podcast der BKK ProVita

Gerade als Vegan-Newbie stellt sich die Frage: Was und wo kaufe ich ein – und worauf muss ich achten? Niemand ist besser geeignet als unsere BKK ProVita „Veggie-des Monats“-Bloggerin Lea Green, um diese Fragen zu beantworten. Im Gespräch mit STUDIO VEGAN Moderatorin Sanja gibt Lea Einkaufstipps für den Start in eine rein pflanzliche Ernährung – bestens geeignet auch als Anregung für alle, die sich nur hin und wieder pflanzenbasiert, also ohne tierische Produkte ernähren möchten.

Wo kaufe ich vegane Lebensmittel?

Vorbei sind die Zeiten, in denen man als Veganer:in im Supermarkt nur in der Obst- und Gemüseabteilung vegane Produkte kaufen konnte. Pflanzenbasierte Kost gibt es mittlerweile überall, selbst im Discounter! Wer sich vegan ernährt, kann also seinen gesamten Einkauf bequem im Supermarkt um die Ecke erledigen. Auch in Drogeriemärkten, in Bioläden oder Onlineshops wird man problemlos fündig – und natürlich auf Wochenmärkten. Hier gibt es nicht nur besonders frische, sondern auch regionale Lebensmittel zu kaufen.

Was beachtet Veggie-Expertin Lea beim Einkaufen?

Lea Green erinnert sich, vor welchen Herausforderungen sie beim Lebensmittelkauf stand, als sie 2011 vegan wurde und es weder Milch- noch sonstige Alternativen für tierische Produkte gab. Damals hieß es erfinderisch sein, neue, bisher unbekannte Grundnahrungsmittel entdecken und Essen neu denken. Leas Erfahrungen führten 2013 zur Gründung ihres mittlerweile preisgekrönten Foodblogs „Veggies“, in dem sie über 600 vegane, saisonale und regionale Rezepte veröffentlicht hat. Für die BKK ProVita ist sie eine von drei Autor:innen unseres „Veggie des Monats“.

Beim Einkaufen weiß Lea als Veggie-Expertin mittlerweile ganz genau, wo sie ihre veganen Grundnahrungsmittel preisgünstig und in guter Qualität kaufen kann. Wer seine Ernährung umstellt und noch nicht so firm ist, kommt jedoch nicht um das Studium der Zutatenlisten herum. Unbesorgt kann man zu allen als „Vegan“ gelabelten Produkten greifen. Doch im Supermarkt gibt es viele weitere vegane Produkte, die nicht extra gekennzeichnet sind, die aber ebenso unbedenklich sind. Andersherum gibt es pflanzliche Produkte, deren Herstellung jedoch nicht vegan ist – und auf die man daher verzichten sollte.

Vegane Ersatzprodukte: Was sagt unsere Veggie-Bloggerin dazu?

Veganes Hack, pflanzliche Burger oder veganer Käse sind für Lea sehr praktische Alternativen zum Einstieg in die vegane Ernährung. Denn dank veganem Schnitzel und Co. fällt vielen der Umstieg in eine pflanzenbasierte Kost leichter – nicht zuletzt, weil die Gerichte fast dieselben sind wie vorher. Lea Green selber bevorzugt eher frische regionale und saisonale Produkte in Bioqualität und hat dazu auch einen guten Tipp, wo man diese preisgünstig kaufen kann. Appetit bekommen? Dann hört doch gleich mal rein in Folge 2 unseres Podcast STUDIO VEGAN mit dem Thema „Vegan einkaufen – wie und wo? Food-Bloggerin Lea Green gibt Tipps“:

Leas Einkaufstipps als praktische Checkliste

Du möchtest Leas Tipps nochmal nachlesen oder zum nächsten Einkauf mitnehmen? Dann hier Checkliste zum Download anfordern:


Lea Green

Vorgestellt: Lea Green

Ich bin Lea Green, geboren 1976 in Österreich, aufgewachsen in Bayern. 25 Jahre lang habe ich in Berlin gelebt und in meinem Leben bereits die halbe Welt bereist. Zurzeit lebe ich in München. Ich habe zwei – bald drei – Kochbücher geschrieben und betreibe meinen Foodblog „VEGGIES“.

Meine Leidenschaft für die vegane Küche machte mich in den letzten Jahren zur Foodbloggerin, Foodfotografin, Foodstylistin, Showköchin, Kochbuchautorin, Magazinherausgeberin und unvermeidbar auch zur Social Media Expertin. Und wisst Ihr was? Es macht mir riesigen Spaß!

Für die BKK ProVita darf ich bereits seit drei Jahren als Autor:in die Serie „Veggie des Monats“ bereichern.


Stelle deine Frage an unsere Studiogäste –
per Sprachnachricht oder Text-Message an:

WhatsApp: 01573 183 07 53

STUDIO VEGAN, das ist dein Podcast zum Thema „vegan gesund leben“. Alle Infos, Hintergrundwissen und die aktuellen Folgen findest du hier.

Du möchtest mehr von Lea? Dann schau mal auf ihrem Blog oder beim „Veggie des Monats“ vorbei!