Statistik Widersprüche

Widersprüche: So gehen wir damit um!

Unsere Leistungen für unsere Versicherten sind gesetzlich geregelt. Wir sind verpflichtet, uns an die Vorgaben des Sozialgesetzbuchs zu halten. Deshalb kommt es leider immer wieder vor, dass wir Leistungen nicht bewilligen können.

Wenn Versicherte mit solchen Ablehnungen nicht einverstanden sind, werden ihre Einwände in einem sogenannten „Widerspruchsverfahren“ erneut von uns geprüft und wir entscheiden abermals über die Leistungserbringung.

Die Widerspruchsverfahren sind ein wichtiges Instrument für eine möglichst einheitliche, gesetzeskonforme und gerechte Leistungserbringung.

Die aktuelle Entwicklung unserer Widerspruchsverfahren

Eingegangene Widersprüche

Statistik zu eingegangenen Widersprüchen:
2018: 678
2019: 719
2020: 678
2021: 687

An den Widerspruchsausschuss weitergebene Widersprüche

Statistik zu an den Widerspruchsausschuss weiteregebene Widersprüche:
2018: 212
2019: 211
2020: 213
2021: 203

Durch Klageerhebung angefochtene Widerspruchsbescheide

Statistik zu durch Klageerhebung angefochtene Widerspruchsbescheide:
2018: 39
2019: 56
2020: 41
2021: 37