Verantwortung

Nachhaltig versichert

Unser Unternehmen entwickelt sich

Vom einfachen Verwaltungsapparat zum modernen Gesundheitsdienstleister, der sich für planetare Gesundheit und eine Transformation im Gesundheitswesen einsetzt. Damit schlagen wir einen Weg ein, den keine mittelbare Staatsverwaltung zuvor gegangen ist. Wir stehen am Anfang eines nachhaltigen Weges in eine enkeltaugliche Zukunft. Und wir haben große Lust, ihn gemeinsam weiterzugehen!

Kommen Sie mit?

Wie kann ich Verantwortung übernehmen?

Indem ich …

  • bei der Wahl meiner Krankenkasse auf die Themen Nachhaltigkeit, Gemeinwohl und Klimaneutralität achte,
  • meine Ernährungsweise bewusst überdenke und, wenn nötig, anpasse,
  • versuche, Plastik zu vermeiden,
  • auf Bio-Lebensmittel umstelle,
  • Fair-Trade-Produkte kaufe,
  • Ökostrom nutze,
  • zu einer ethischen Bank wechsle.

Der Weg in eine bessere Welt ist lang, aber er lohnt sich! Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist, es reicht, ihn zu machen. Einfach mal anfangen! 

Wir handeln seit 2016 klimaneutral

Das tun wir für ein gutes Klima:

  • Wir messen unseren CO2 Fußabdruck regelmäßig.
  • Wir ergreifen Maßnahmen, um unseren CO2 Fußabdruck zu verkleinern.
  • Wir gleichen unsere CO2 Emissionen aus.
  • Wir beziehen konsequent Ökostrom eines Anbieters, der ausschließlich Ökostrom vertreibt.
  • Wir beschaffen verantwortungsvoll erzeugte Werbemittel und verzichten auf Plastik.
  • Wir nutzen umweltschonendes Büromaterial.
  • Wir drucken auf umweltfreundlichem Recycling-Papier.
  • Wir haben eine Vollzeitstelle für Nachhaltigkeit.
  • Wir verwenden einen Fragebogen mit Verhaltenskodex für unsere Lieferanten zur Achtung der Menschenrechte und zum Umweltschutz.
  • Wir stellen unseren Fuhrpark nach und nach auf emissionsarme Kraftfahrzeuge um und laden diese mit Ökostrom.
  • Wir fördern die gesunde Lebensführung und die pflanzliche Ernährung.
  • Wir nehmen am Klimaschutzprojekt der Deutschen Post teil und versenden unsere Post mit GoGreen, dem klimaneutralen Programm der Post.

Ausführliche Informationen zu unserem nachhaltigen Engagement finden Sie in unseren Gemeinwohl-Bilanzen.

Manchmal sind wir auch ein bisschen stolz.

2018: Klimaschutzpreis der Vereinten Nationen für unser Gesundheitsförderungsprojekt „Aktion Pflanzen-Power“ 

Für unser Engagement im  Bereich Ernährung wurden wir gemeinsam mit ProVeg e.V. aus einem Pool von 560 Bewerbungen weltweit 2018 mit dem Klimaschutzpreis der Vereinten Nationen in der Kategorie „Planetary Health“ ausgezeichnet.

Finalist beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Siegel für Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreis

2021 und 2023 haben wir es in die Finalrunde des Deutschen Nachhaltigkeitspreises geschafft.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis gilt als größte Auszeichnung Europas für ökologisches und soziales Engagement.

2019: Anerkennung für herausragendes Engagement für Umweltschutz im Büro

Mit dem Wettbewerb „Büro & Umwelt“ 2019 prämiert der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e.V.) ressourcenschonendes Verhalten im Büroalltag sowie die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung. In der Kategorie „Behörden, andere öffentliche Verwaltungsstellen und weitere Einrichtungen“ erreichten wir 2019 den 2. Platz.

2018: Vegan Health Award

PETA Deutschland verleiht der BKK ProVita in Anerkennung und Dankbarkeit für die vegane Ernährung, für die Rechte vegan lebender Patientinnen und Patienten sowie für ihren aktiven Beitrag zu einem nachhaltigen Wandel im Gesundheitswesen im November 2018 erstmalig den Vegan Health Award.

Familienpakt Bayern

Wir sind Mitglied bei

Siegel Pionierunternehmen mit auditierter Gemeinwohl-Bilanz
Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.
KLUG: Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit
Health for Future

Wir sind für Sie da:

0800/664 88 08

Von Montag bis Donnerstag, 8.00-17.00 Uhr, sowie freitags von 8.00-13.00 Uhr stehen Ihnen unsere Berater:innen im Krankheitsfall und bei sonstigen Themen zur Verfügung.

Sie sind hier: