https://bkk-provita.de/aktuelles/bkk-provita-deutscher-nachhaltigkeitspreis-2023-nominiert/

BKK ProVita

PRESSEMITTEILUNG

Bergkirchen, 14.09.2022

BKK ProVita ist für den
Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert

Gesetzliche Krankenkasse hat nächste Runde in der Kategorie Klima erreicht

Die BKK ProVita ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert.

Die BKK ProVita ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert. Walter Redl, Vorstandsvorsitzender der BKK ProVita, sagt: „Bei der BKK ProVita beschäftigen wir uns seit vielen Jahren mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit. Deshalb handeln wir in vielen Bereichen sehr nachhaltig und sind bereits seit fünf Jahren klimaneutral gestellt. Ich freue mich, dass unser Einsatz für Nachhaltigkeit durch diese Nominierung gewürdigt wird.“

BKK ProVita in der zweiten Runde um den
Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023

Die BKK ProVita schafft es durch die Nominierung in die zweite Runde um den größten Nachhaltigkeitspreis in Europa. Jährlich nehmen zwischen 800 und 1.000 Bewerber:innen an den verschiedenen Wettbewerben der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. teil. Die BKK ProVita ist zusammen mit 31 anderen Unternehmen in der Kategorie „Klima“ nominiert. Weitere Kategorien sind „Biodiversität“, „Ressourcen“, „Lieferkette“ und „Gesellschaft“.

Bekanntgabe der Finalisten Ende September

Die zwölfköpfige Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gibt Ende September bekannt, welche Unternehmen ins Finale kommen. Aus dem Kreis der Finalisten wählt die Jury anschließend die Sieger aus. Am 2. Dezember 2023 findet die Preisverleihung im Rahmen des 15. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis
und zur BKK ProVita

Weitere Informationen zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis gibt es unter www.nachhaltigkeitspreis.de. Informationen zur Nachhaltigkeit bei der BKK ProVita bietet die Kasse unter www.bkk-provita.de/planetary-health/verantwortung.